Förderungen

2017

Juli 2017:

AWO/Lippstädter Netzwerk für Frieden und Solidarität ,

Projekt: Migrantinnensprachkurs                                          1.500 Euro

SKF/Förderverein Frauen-Wohnhaus am Klusetor          1.500 Euro

Noch Juli 2017:

Verein Archemed                                                                        1.250 Euro

SKF/ Cap 27: Projekt Samstagsbetreuung

Für alleinerziehende Migrantinnen                                      1.250 Euro

2016

März :

Migrationsberatung (Diakonie Ruhr-Hellweg)

Erneute Fahrtkostenübernahme (vgl. September 2015) zum Therapeuten in Münster für die Migrantin Alice Mbombo Mutoka

330,00 Euro

Juni:

Spende für Übernahme der Anreisekosten der Dozentinnen für den

Vortrag von Fair Trade im Rathaus Lp,

Wahre Kosten für Ware Kleidung                                            100,00 Euro

Jubiläum 50 Jahre SI Club Hamburg                                       50,00 Euro

Charterfeier SI Anröchte                                                            100,00 Euro

Juli:

Mittelverwendung Erlöse Flohmarkt und Kathrin Höpker Abend

Karla Schefter (Afghanistan) (Höpker)                                2.500,00 Euro

Flohmarkt:

Verein Horizontas e.V. – Trauerbewältigung                      1.000,00 Euro

Förderverein Wohnhaus am Klusetor                                   1.000,00 Euro

August:

Mittelverwendung Dinner en blanc

SKF Lippstadt, Projekt Cap 27                                                1.750,00 Euro

St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum,

Trommelgruppe von Ulrich Hermsen                                     500,00 Euro

Verein Bunter Kreis OWL – Sonnenblume e.V.

Projekt Geschwisterkinderbegleitung                                    500,00 Euro

KIA e.V. Lippstadt                                                                      500,00 Euro

Steuerungsgruppe Fairtrade Town Lp,

Finanzierung der Leihgebühren für Kinofilm                      250,00 Euro

Dezember :

SKF/Lippstädter Netzwerk für Frieden und Solidarität ,

Projekt: Schwimmkurs für muslimische Frauen                      750 Euro

 

2015

Januar:

Regionalprojekt:                                                                       200,00 Euro

Februar:

Donum Vitae                                                                             400,00 Euro

Mai:

Familienbildungsfreizeit (Diakonie Ruhr-Hellweg           250,00 Euro

September:

Migrationsberatung (Diakonie Ruhr-Hellweg)

Fahrtkostenübernahme zum Therapeuten für die Migrantin Alice Mbombo Mutoka                  300,00 Euro

Verwendung des Erlöses aus dem Diner en blanc 2015:

Büro für bürgerschaftliches Engagement der Stadt Lippstadt erhält 1.500 Euro für das Projekt „Mobilität in der neuen Heimat“. Dabei soll den Flüchtlingen anhand von gebrauchten verkehrstüchtigen Fahrrädern und dem Kursangebot „Fahrradführerschein“ mehr Mobilität und Teilhabe am öffentlichen Leben ermöglicht werden.

Das Lippstädter Netzwerk für Frieden und Solidarität erhält 1.500 Euro für Arbeitsmaterialien für Sprachkurse der Flüchtlinge und für Sportaktivitäten.

November:

Verwendung des Erlöses aus dem Flohmarkt im Juni 2015:

SKF, Projekt: Schwimmkurs für muslimische Frauen                        750 Euro

AWO, Projekt: Windelpakete und Babyausstattung                            750 Euro

DonumVitae: Projekt Frühstück für junge Frauen/Beratungstipps  750 Euro

2014           

Januar:

Gesundheitstag in Lippstadt:                                            500,00 Euro

März:

Schülerin in Ghana                                                             200,00 Euro

Mai:

Schülerin (Philippinen)                                                      200,00 Euro

Juli:

Karla Schefter (Afghanistan)                                           1000,00 Euro

Petermeier, Namibierin                                                       350,00 Euro

Chorprojekt                                                                           350,00 Euro

Ambulante Pflegehilfe der Diakonie                                350,00 Euro

September: 

Club Leiden                                                                           200,00 Euro

Oktober:

German Watch:                                                                     200,00 Euro

Orizont:                                                                                  200,00 Euro

Glanz und Glamour:                                                            200,00 Euro

 

2013  

Juli:

Johanna Knoop für freiwilliges soziales Jahr in Malawi,                200,00 Euro

Laura Kaden, Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, in Minsk    200,00 Euro

Oktober:

SKM                                                                                                            500,00 Euro

November:

Orizont                                                                                                       200,00 Euro

SKF (Projekt: Familienbetreuer/innen)                                              500,00 Euro

Dezember:

Ini Lippstadt (italienische Familie)                                                      200,00 Euro

2012

 März:

50 € an Metlana Moschee

1300 € an SKM Projekt Steps. Erlös aus dem Frühlingsbrunch, davon 725€ aus der Tombola.( Übergabe wahrsch. im Mai )

April:

200 € an die ABU für Infoschild über die Wildpferde aus dem Vortrag von Dr. Loske

November:

500 € an Orizont zum 10- jährigen Jubiläum unseres Gründungsprojektes.

Dezember:

100 € Weihnachtsgruß an den Club Litauen

Spenden ab Oktober 2011 

Oktober:

100€ an Club Littauen(Clubgeburtstag)

November:

100€ an Frau Franken für Seminar Kommunikation

Dezember:

100 € an Grundschule Pappelallee

100 € an Nicolaischule

jeweils für das Projekt: Mein Körper gehört mir.

500€ an Rescue foundation. Davon 210 € aus dem Erlös des weihnachtlichen Büchertisches

290€ Aufstockung vom Fördervereinskonto

2011

  • Spende  u.a. an die Notfallseelsorge Kreis Soest
  • Vortrag von Karla Schefter und Förderung ihres Krankenhauses in Afganistan (über den SI Hilfsfond)
  • Kulturhäppchen Veranstaltung in der Jakobikirche
  • Förderung der Lippstädter Tafel (Einrichtung der Caritas)

2010

  • Fertigstellung des Blindentastmodells
  • Weihnachtsmarkt mit Geldsammlung sämtlicher lokaler Serviceclubs an die Kinderklinik des ev. Krankenhauses Lippstadt
  • div. Spenden

2009

  • Benefizkonzert (Kulturhäppchen) in der Jakobikirche
  • Spendensammlung und –überreichung für Brunnenprojekt in Benin/Afrika
  • diverse Förderungen an die Caritas für einzelne Schwangere in Not
  • Projekt Blindentastmodell in Lippstadt mit Hilfe anderer lokaler Serviceclubs und Heimatund, bzw. Hanse-Gesellschaft

2008

  • POLITEIA Ausstellung
  • Blockflötenkonzert in der Jakobikirche
  • Vortrag über Olympe de Gouches von Dr. Driller
  • Förderung div. Projekte des SKF Lippstadt
  • Schwangerschaftskonfliktberatung

Comments are closed